Texte3 - Weilburg-TV-Oberlahn

Fernsehen & Filmproduktion
WEILBURG-TV
Direkt zum Seiteninhalt
DAS BUCH UND DER AUTOR

Sophie Gamier macht sich auf den Weg in die pittoreske Residenzstadt Weilburg an der Lahn. Mit im Gepäck hat sie ein Rätsel aus der Vergangenheit ihrer Familie von vor über 300 Jahren, von dem sie nicht weiß, ob sie es in Weilburg überhaupt wird lösen können.
In dieser Zeit lebte und arbeitete Nolan Gamier, ihr Vorfahre, am Hofe des absolutistischen Grafen Johann-Ernst von Nassau-Weilburg. Nolan wird in die Intrigen und Machenschaften des höfischen Alltages verstrickt, weil er einem Geheimnis auf der Spur ist...  Detailreich und profunde recherchiert, schafft es der Autor, das höfische Leben in der Barockzeit von Weilburg zu zeichnen und den Leser mitzunehmen zu einer geheimnisvolle Zeitreise.






Kurzbiografie:
THOMAS HEMP   * 1964


Autor des Buches - macht auch in seiner Freizeit Führungen und kennt das Weilburger Schloss wie seine Westentasche - Er hat im Barockschloss Weilburg das museumspädagogische Projekt „Leben im Schloss“ entwickelt, das weit über die Grenzen seiner Heimatstadt Weilburg an der Lahn bekannt ist. Sein Projekt „Leben im Schloss“ ist König Konrad Preisträger. Thomas Hemp ist Lehrer und Konrektor einer Weilburger Schule. Der Autor sieht sein Buch als Liebeserklärung an seine Heimatstadt








Verlag: Tredition - Seitenzahl: 308
Erscheinungstermin:  17. März 2020
Deutsch Taschenbuch -
ISBN-13: 9783748254669 - ISBN-10: 3748254660





Thomas Hemp - Autor des Buches: Austern für den Grafen
und Mitarbeiter am Drehbuch (Foto Presse frei)


TV & FILM PRODUKTION
Zurück zum Seiteninhalt